Herzlich willkommen…

… auf meiner Homepage. Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meiner Arbeit und meinen Aktivitäten.

Die letzte Plenarwoche ist vorbei. Der Bayerische Landtag geht in die Sommerpause. Zuvor haben wir noch ein umfangreiches Arbeitsprogramm abgearbeitet. Als tourismus- und medienpolitische Sprecherin meiner Fraktion habe ich am Dienstag u.a. zum Thema: „Tourismusland Bayern – Weichenstellungen für die Zukunft“ Stellung bezogen und am Donnerstag dann zur Besetzung des Rundfunk- und Medienrates gesprochen. Eine Aufzeichnung der Reden finden Sie auch auf meiner Homepage in der Rubrik „Im Landtag aktiv“.

Es waren sehr arbeitsintensive Tage mit äußert lebhaften Debattenbeiträgen. Denn es standen weitere wichtige Themen auf der Tagesordnung: z.B. die Debatte um ein Bayerisches Integrationsgesetz, der zweite Nachtragshaushalt, die problematische Situation der befristet angestellten Lehrkräfte in den Sommerferien, ein Zeit- und Finanzplan zum Thema Inklusion, Nachhaltige und strukturelle Verbesserungen bei der Finanzausstattung der bayerischen Kommunen, die Debatte um ein Bayerisches Artenschutzgesetz, die Errichtung einer Bayerischen Grenzpolizei, die Begrenzung der Amtszeit des Ministerpräsidenten, Mobilität und die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehr, die Wertschätzung der Seenotrettung und vieles mehr.

In der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause fand auch der traditionelle Sommerempfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim statt. Dazu werden auch aus den Wahlkreisen der Abgeordneten verdienstvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Ehrenamt eingeladen. In diesem Jahr hatte ich Erika Herzog und Norbert Manninger vom Kreisverband Aschaffenburg der Europa-Union sowie Marie-Luise und Karl-Heinz Jahn vom VdK Ortsverband Aschaffenburg-Schweinheim vorgeschlagen.

Am letzten Tag habe ich mich noch vom Team der Offiziantinnen und Offizianten verabschiedet, ohne die wir unsere parlamentarische Arbeit gar nicht leisten könnten. Sie sind die „guten Geister“ im Maximilianeum. Zuverlässig und gewissenhaft sorgen sie mit ihren Diensten, die oft auch im Hintergrund ablaufen, für den reibungslosen Parlamentsbetrieb. Allen herzlichen Dank dafür.

Für mich geht jetzt die politische Arbeit in meinem Wahlkreis weiter. Für die nächsten Wochen habe ich bereits zahlreiche Ortsbesuche, Informationsrunden und Gespräche mit Institutionen, Verbänden und Vereinen in meinem Kalender stehen. Ich freue mich auf interessante Begegnungen.

 

Herzlichst

Unterschrift Ihre Martina blau
Martina Fehlner, MdL

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen