Herzlich willkommen auf meiner Homepage… 

…ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meiner Arbeit und meinen Aktivitäten.

Ein neues Jahr hat begonnen: Für 2020 wünsche ich Ihnen Gesundheit, Zufriedenheit sowie viel Erfolg bei all Ihren Vorhaben wünschen.

Für mich hat das Jahr 2020 arbeitsam begonnen. Nach einigen schönen Tagen zusammen mit der Familie in Südtirol bin ich zurück an meinem Schreibtisch in Aschaffenburg. Für mich ist die parlamentarische Weihnachtspause auch eine wertvolle Zeit, um die Geschehnisse der vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen, aber auch, um politische wie persönliche Ziele neu zu stecken.  

Vom 14. bis zum 16. Januar gehen wir Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion in  München in unsere Winterklausur. Bei diesem traditionellen, dreitägigen Treffen legen wir im gemeinsamen Austausch unsere politische Agenda für die nächsten Monate fest und setzen unsere Schwerpunkte für die bevorstehende Arbeit im Landtag. Denn eines ist sicher: mit einem klaren Profil für ein soziales und gerechtes Bayern wollen wir jetzt wieder zurück in die Offensive.

2020 verspricht ein spannendes politisches Jahr zu werden. Am 15. März stehen in ganz Bayern Kommunalwahlen an. Dann werden in den Städten, Gemeinden und in den Landkreisen zwischen Unterfranken und Oberbayern fast 40.000 Mandatsträger neu bestimmt. In Aschaffenburg steht neben der Stadtratswahl auch die Wahl eines neuen Oberbürgermeisters an. Klaus Herzog, der 20 Jahre die Geschicke der Stadt mit großem Erfolg geleitet hat, kandidiert nicht mehr.

Auch ich will als Stadträtin weiterhin meinen Beitrag dazu leisten, unser lebens- und liebenswürdiges Aschaffenburg weiter voranzubringen – als offene und tolerante Stadt. Als eine Stadt, in der junge Studierende eine bezahlbare Bleibe finden, in der es Familien leicht haben, Arbeit und Kinder gut unter einen Hut zu bekommen. Und in der Senioren, aber auch Menschen mit Beeinträchtigungen in die Gesellschaft eingebunden sind.

Für ein respektvolles Miteinander, Chancengleichheit und Gerechtigkeit engagiere ich mich auch im Bayerischen Landtag. Als SPD-Fraktion vertreten wir die sozialen Themen in Bayern, die allzu oft viel zu kurz kommen. Wir werden unseren Einsatz für gute Bildung, gute Arbeit, bezahlbare Mieten und einen gut angebundenen ländlichen Raum weiterführen. Unsere Forderungen nach einer wirkungsvolle Energiewende und besserem Klima- und Umweltschutz werden wir auch in diesem Jahr im Rahmen verschiedener Initiativen erneuern.

Ich freue mich auf die Diskussionen und Debatten innerhalb wie außerhalb des Landtags. Diese dürfen gerne auch kontrovers geführt werden. Wichtig ist mir, dass wir miteiander im Gespräch bleiben. Dass wir Positionen austauschen, einander respektvoll zuhören und auch einen abweichenden Standpunkt zu verstehen versuchen. Denn für Hass und Hetze ist in einer demokratischen Gesellschaft kein Platz. Das sollte uns alle miteinander verbinden.

 

Herzlichst

Unterschrift Ihre Martina blau
Martina Fehlner, MdL